IndexBrowse   BibliographiesMy selection
 Search: in   (word length ≥ 3)
      Login
Reference no #161   Download bibtex file Type :   Html | Bib | Both
    Created: 2007-12-12 11:30:27
161 Add to my selection
@Article{Barry_Pützer:1995,
      AUTHOR = {Barry, William J. and Pützer, Manfred},
      TITLE = {Zur phonetischen Basis der Fortis-Lenis-Opposition bei Plosiven in moselfränkischen und rheinfränkischen Dialektgebieten im Saarland und in Rheinland-Pfalz},
      YEAR = {1995},
      JOURNAL = {PHONUS},
      VOLUME = {1},
      PAGES = {53-64},
      URL = {http://www.coli.uni-sb.de/Phonetics/Research/PHONUS_research_reports/Phonus1/BarryPuetzer_PHONUS1.ps.gz},
      ABSTRACT = {Das häufige Auftreten von wortinitialem /p, t, k/ in phonetisch/phonologischen Darstellungen des Moselfränkischen und gegensätzlich dazu /b, d, g/ in ebensolchen über rheinfränkische Dialekte erhebt die Frage nach der phonetischen Basis der Fortis-Lenis-Opposition, die trotz der Alternation in beiden Dialektgebieten vorhanden ist. Eine Untersuchung der Produktion dieser Opposition bei den Plosiven und ein Perzeptionstest mit manipulierten Stimuli aus dem Produktionskorpus wurden mit Dialektsprechern und -hörern aus zwei moselfränkischen und zwei rheinfränkischen Orten durchgeführt. Die Ergebnisse zeigen, daß trotz gruppenmäßig- und individuell systematischer Produktionsunterschiede für beide Gruppen die Plosivlösung das stärkste Signal für die perzeptorische Unterscheidung ist. Eine unterschiedliche Tendenz bei den Hörergruppen bezüglich der Gewichtung unterschiedlicher Lösungsintensitäten bei kurzer Lösungsdauer entspricht der in der Dialektliteratur gefundenen Transkriptionsvariation.},
      ANNOTE = {COLIURL : Barry:1995:PBF.pdf}
}
Last modified: Thu October 16 2014 19:11:34         BibAdmin