Computational Linguistics & Phonetics Computational Linguistics & Phonetics Fachrichtung 4.7 Universität des Saarlandes

Sprachproduktion

Übung: Computerlinguistik/Phonetik, B.Sc.

Leitung: Jürgen Trouvain
Ort: Geb. C72, Raum 5.08
Zeit: Mi 8-10
Beginn: 27.04.2016
Geeignet für: B.Sc.

In der Übung "Sprachproduktion" werden kleinere experimentelle Arbeiten durchgeführt, die das Aufnehmen, Analysieren und Auswerten gesprochener Daten beinhalten. Interessierte mögen sich bis zum 24.04. vie E-Mail beim Dozenten anmelden.

Literatur
Reetz, H. (1999). Artikulatorische und akustische Phonetik. Trier: WVT. Eckert, H. & Laver, J. (1994). Menschen und ihre Stimmen. Weinheim: Beltz PVU. Hardcastle, W., Laver, J. & Gibbon, F.E. (Eds) (2010). The Handbook of Phonetic Sciences. 2nd Edition. Oxford: Wiley-Blackwell.

Bemerkungen/Voraussetzungen
Voraussetzung: Proseminar

Scheine
Schriftliche Abschlussaufgabe

Leistungspunkte
2 CP