Computational Linguistics & Phonetics Computational Linguistics & Phonetics Fachrichtung 4.7 Universität des Saarlandes

Programmierkurs für Anfänger: Perl

Programmierkurs: Phonetik, 1. + 2. Studienabschnitt

Programmierkurs:
Leitung: Steiner/Lasarcyk
Ort: Gebäude C7 2, Raum 5.09
Zeit: Mi 15-17Uhr
Beginn: 18.04.2007
Geeignet für: B.Sc./B.A./M.Sc.

Übung:
Leitung: Lasarcyk
Ort: Geb. C7 2, Raum 5.08
Zeit: Di., 11 - 13 Uhr
Beginn: 24.04.2007

Der Programmierkurs ist gedacht für absolute Programmieranfänger und bietet eine systematische Einführung in die imperativ-prozedurale Programmierung anhand von Perl-Skripts. Diese eignen sich gut für die Analyse annotierter Sprachkorpora, für die automatisierte Sprachsignalverarbeitung und für die Vorbereitung und Auswertung von phonetischen Experimenten.

Die Übung dient dazu, die erlernte algorithmische Denkweise und die jeweiligen programmiersprachlichen Konstrukte praktisch umzusetzen und eigene Anwendungen zu programmieren. Die zu lösenden Aufgaben sind dabei speziell zugeschnitten auf phonetische Fragestellungen.

Zur Homepage des Kurses

Literatur
Ziegler, Joachim (2002): Programmieren lernen mit Perl. Springer.

Leistungspunkte
8 SP (Magister) / 6 CP (BA/MA)