Computational Linguistics & Phonetics Computational Linguistics & Phonetics Fachrichtung 4.7 Universität des Saarlandes

Einführung in die Psycholinguistik

Vorlesung: Computerlinguistik, B.Sc.

Leitung: Heiner Drenhaus
Ort: Geb. C7.4, Konferenzraum
Zeit: Do 8-10 Uhr
Beginn: ab 03.11.2016
Geeignet für: B.Sc.

Die Psycholinguistik ist eine interdisziplinäre Wissenschaft; sie untersucht die mentalen Repräsentationen und Prozesse, die der menschlichen Sprachverarbeitung zu Grunde liegen. Diese Lehrveranstaltung soll einen Überblick über aktuelle psycholinguistische Forschungsthemen und Theorien geben. In der Vorlesung werden Basiskenntnisse in experimentellen Versuchsplänen und statistischen Analysen vermittelt und zentrale Methoden der Psycholinguistik (wie Reaktionszeit, Blickbewegungsmessung und EKP-Messungen) vorgestellt. Darauf aufbauend werden Forschungsergebnisse und Modelle aus ausgewählten Bereichen der Psycholinguistik, insbesondere Satz- und Textverarbeitung, behandelt werden.

Zur Homepage des Kurses

Scheine
Die Prüfungsleistung besteht aus einer Klausur von 90 Minuten Länge.

Stellung im Studienplan
BSc CL BSc LS (P1)

Leistungspunkte
3 LP