Computational Linguistics & Phonetics Computational Linguistics & Phonetics Fachrichtung 4.7 Universität des Saarlandes

Einführung in die Semantik

Vorlesung: Computerlinguistik, B.Sc.

Vorlesung:
Leitung: Werner Saurer
Ort: Geb. C7.2 Seminarraum
Zeit: Mo 10 -12 Uhr
Beginn: Mo, 19. Oktober 2009
Geeignet für: B.Sc.

Übung:
Leitung: Saurer
Ort: Geb. C7.2, Seminarraum
Zeit: Mi 10 - 12 Uhr
Beginn: wird noch bekannt gegeben

Die Vorlesung behandelt den Grundbestand an Konzepten und formalen Werkzeugen für die Semantik natürlicher Sprachen. Im einzelnen werden besprochen:
- Modal- und Temporallogik
- Mögliche-Welten-Semantik
- Typentheorie, Lambda-Abstraktion und Lambda-Konversion
- die Beziehung zwischen syntaktischer und semantischer Struktur

Zur Homepage des Kurses

Literatur
L.T.F. Gamut, Logic, Language, and Meaning, Vol. 2: Intensional Logic and Logical Grammar. U of Chicago Press, 1991.

Bemerkungen/Voraussetzungen
Voraussetzung: Prädikatenlogik.
Anmeldefrist: 11.Januar 2010.

Scheine
Klausur (90 Min.) am Ende des Semesters.

Stellung im Studienplan
Pflicht für B.Sc. Wahlfplicht für Informatik-NF.
Regelstudienzeit 3. Semester.

Leistungspunkte
6 CP