Computational Linguistics & Phonetics Computational Linguistics & Phonetics Fachrichtung 4.7 Universität des Saarlandes
Informationen zum auslaufenden Magisterstudiengang Phonetik & Phonologie

Informationen zum auslaufenden Magisterstudiengang Phonetik & Phonologie

Pflicht- und Wahlpflichtveranstaltungen
Das Studium besteht aus Pflicht-und Wahlpflichtveranstaltungen. An den Pflichtveranstaltungen, die in regelmäßigen Abständen angeboten werden, müssen alle Studierende teilnehmen. Die Mindestzahl an Studienpunkten, die für das Studium erfordert ist, wird durch die Teilnahme an zusätzlichen Wahlpflichtveranstaltungen erreicht. Weil manche der Wahlpflichtveranstaltungen nur einmal angeboten werden, können Studierenden im Grund- und Hauptstudium teilnehmen, wobei die für den Leistungnachweis erforderte Leistung von der Studienerfahrung abhängig ist. Diese Struktur des Studiums hat zwei wichtige Vorteile:
  • Dadurch, daß die Auswahl der Wahlpflichtveranstaltungen frei ist, kann der Studierende sich mit den Themen, die sein besonderes Interesse haben, intensiv beschäftigen.
  • Fortgeschrittene Studierende und Anfänger nehmen zusammen an Veranstaltungen teil, so daß Studierende, die noch im Anfang ihres Studiums sind, aus Dikussionen mit den fortgeschrittenen Studierenden lernen können, während diese in der Diskussion gefordert werden, ihr Wissen aktiv zu benutzen.
Formalia
Genaueres zu den Anforderungen fürs Haupt- und Nebenfach sowie für "Phonetik und Phonologie" als Ergänzungsfach zur Computerlinguistik, als Studieneinheit oder als Promotionsstudium gibt es in der Studiengangbeschreibung.
Die formellen Anforderungen sind weiter festgelegt in der Magisterprüfungsordnung bzw. in der Promotionsprüfungsordnung.